Skip to content

Es bewegt sich was...

LEADER zeigt sich innerhalb einer Region in Form von Projekten: Mit verschiedenen Maßnahmen werden die Entwicklungsziele konkretisiert.

Bei der Regionalkonferenz am 30.09.2014 sowie im Rahmen der Abschlussveranstaltung am 20.01.2015 wurden insgesamt über 100 Projektideen zusammengetragen. Über diese und alle künftige Projekte können Sie sich demnächst hier informieren, Steckbriefe dazu finden sich auch in der Lokalen Entwicklungsstrategie (LES). Welche dieser Ideen es zu einem LEADER-Projekt schafft, entscheidet der erweiterte Vorstand der lokalen Aktionsgruppe (LAG).

Projektkriterien

Die Auswahl der einzelnen Projekte erfolgt auf der Basis eines transparenten regionalspezifischen Kriterienrahmens. Diese "Bewertungsmatrix" kommt bei allen Projekten zum Einsatz und wird ebenso in der weiteren LEADER-Prozessphase benötigt. Die Inhalte sind dabei teilweise durch LEADER vorgegeben und werden durch regionsspezifische Kriterien ergänzt. Dadurch wird gewährleistet, dass stets eine transparente Begründung für die Annahme oder Ablehnung eines Projektes erfolgen kann bzw. deutlich wird, wie ein Projekt noch weiter zu qualifizieren ist.

Die Bewertungsmatrix wurde überarbeitet und von der Mitgliederversammlung am 28.09.2016 in ihrer finalen Fassung beschlossen. Dennoch wird die Matrix im laufenden Prozess ggf. anzupassen sein, wenn sich Zielstellungen verschieben oder bei den Rahmenbedingungen (bspw. in der ILE-Richtlinie) Änderungen auftreten.

Formale Kriterien für die Projektauswahl

Bei der Bewertung und Auswahl künftiger LEADER-Projekte durch den Verein sollen darüber hinaus einige formale Kriterien Berücksichtigung finden. So ist insbesondere eine hinreichende Transparenz der Projektauswahl zu gewährleisten. Daher steht die Bewertungsmatrix ab sofort allen Interessierten zum Download bereit, um ein transparentes Projektauswahlverfahren zu gewährleisten. Zudem erfolgen eine genaue Protokollierung der Auswahlentscheidungen und eine anschließende Veröffentlichung der Protokolle hier auf der Homepage, um eine nachvollziehbare Darstellung der Abstimmungsergebnisse zu garantieren.
Für Rückfragen und ggf. Nachqualifizierung von Projekten steht dann das Regionalmanagement zur Verfügung.


Wer hilft weiter?


Sie haben auch eine Projektidee?