Skip to content

Hast du Töne - Klangwerk macht Schule

Musikprojekt an der Grundschule Morsbach

Musikalische Erziehung, Instrumental- und Ensembleunterricht für das 2. bis 4. Schuljahr

1. Projektjahr:

- alle Kinder des 2. Schuljahres haben eine zusätzliche Musikstunde in der Woche
- Musikschullehrer führen diese Stunden in der Schule durch, singen / tanzen mit den Kindern und stellen im Laufe des Schuljahres (hauptsächlich) die Instrumente des Blasorchesters vor
- Instrumente aus Herkunftsländern von Migrantenkindern können in den Unterricht mit eingebunden werden
- Instrumentenvorstellungen werden durch Besuch von Musikern des Musikvereins Klangwerk ergänzt und unterstützt
- in diesem ersten Jahr ist die Teilnahme für alle Kinder kostenlos

2. Projektjahr:

- im zweiten Projektjahr können sich die Kinder freiwillig für eine weitere Teilnahme am Projekt und somit für ein Instrument entscheiden, an dem nun die Ausbildung erfolgen soll,
- Elternbeitrag pro Monat 15 €, also ein wesentlich geringerer Beitrag, als normalerweise bei der Ausbildung am Instrument üblich
- Kinder melden sich über den Verein „Klangwerk“ für die Instrumentalausbildung bei der Musikschule an
- dem Kind wird ein Instrument für die Ausbildung zur Verfügung gestellt
- Instrumentalunterricht findet in Gruppen (Holz- und Blechblasinstrumente getrennt) durch zwei Lehrer der Musikschule statt (eine Lehrkraft für die Holzbläser, eine Lehrkraft für die Blechbläser)

3. Projektjahr:

- zusätzlich zum Instrumentalunterricht findet erste Ensemblearbeit / Orchesterarbeit statt
- regelmäßige finden kleine Konzerte (z.B. vor Weihnachten, zum Schuljahresende…) statt
- der Musikverein übernimmt die qualifizierte Planung und Durchführung der Ensemblearbeit und unterstützt und begleitet die Kinder bei Aufführungen, Konzerten etc.

Das Hauptziel besteht darin, allen Kindern unabhängig von Herkunft, sozialem Umfeld und den finanziellen Möglichkeiten der Eltern einen Zugang zur Musik zu ermöglichen. Benachteiligte Kinder, die bisher keine Möglichkeit haben,
ein Instrument zu erlernen, sollen auf diesem Wege neue Bildungschancen erhalten.
Des Weiteren besteht für den Musikverein die Hoffnung, dass die Kinder das Orchester als Musiker unterstützen.
Sowohl der Spaß am Instrument, die Stärkung der kognitiven und kreativen Fähigkeiten als auch die Förderung musischer Begabungen stehen im pädagogischen Fokus. Wichtige Schlüsselqualifikationen, wie z. B. Teamfähigkeit, Durchhaltevermögen, Rücksichtnahme, Hilfsbereitschaft werden im Zuge des Projektes erworben. Gleichzeitig werden Grundlagen für das möglichst lebenslange Musizieren gelegt.

Durch LEADER soll folgendes gefördert werden:

  • Musikunterricht
  • Instrumente
  • Noten/ Unterrichtsmaterial

Bezug zur Regionalen Entwicklungsstrategie:

  • Lernen in der Region : mehr Bildungsprojekte in der Region für Kinder und Jugendliche“ (Indikator: umgesetzte Maßnahmen zur Stärkung des außerschulischen Lernens von Kindern und Jugendlichen)
  • Regionale Attraktivität: mehr Projekte zur Förderung der Bergischen Kultur (Indikator: umgesetzte Maßnahmen zur Förderung von Kunst, Kultur und Begegnung in der Region)
  • Leben in der Region: Schaffung neuer zielgruppenspezifischer Angebote im Bereich Freizeit/Kultur“, „mehr Angebote für und von Kindern und Jugendlichen in den Dörfern“, „Stärkung der Familienfreundlichkeit“

Projektträger: Musikverein Klangwerk e.V. , Morsbach

LEADER-Fördermittel: 41.495,35 €

6. Projektaufruf, eingereicht 10/19, bewilligt 11/19