Skip to content

Kulturbahnhof

Es handelt sich um ein denkmalgeschütztes Bahnhofsempfangsgebäude in Morsbach, das im Herbst 2020 als Begegnungshaus für Alle eröffnet und ehrenamtlich Tätigen eine Heimat bieten soll. Es werden neue Angebote „im kleinen Rahmen“ für die Region geschaffen, der Kleinkunst (Theater, Musik, Kabarett, Comedy, Poetry Slam etc.), Ausstellungen und Lesungen Raum gegeben, die Vereinsarbeit vor Ort unterstützt (z.B. als Probelokal) und eine Kooperation mit dem Draisinenverein (i.G.) angestrebt.

Durch LEADER soll ein/e Projekt- bzw. Objektmanager/in (m/w/d) gefördert werden, die folgende Aufgaben übernimmt:

  • Öffentlichkeitsarbeit: gemeinsame Vermarktung aller Angebote
  • Koordination der unterschiedlichen Nutzer
  • Organisation und Begleitung von Ausstellungen und anderer kultureller Veranstaltungen
  • Betreuung der Räume vor und nach Veranstaltungen
  • Vernetzung mit kulturellen Einrichtungen anderer Gemeinden
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Entwicklung von Projekten, in denen Bürger/innen mit einbezogen werden (z.B. Umweltthemen, aktuelle Themen, Regionales u.v.m.)

Bezug zur Regionalen Entwicklungsstrategie:

  • Lernen in der Region: Integrationskurse, Bildung und Wissenstransfer
  • Regionale Attraktivität: neue Kulturangebote für Alle, Tourismusförderung
  • Leben in der Region: soziales, generationenübergreifendes Miteinander

Antragsteller: Gemeinde Morsbach
LEADER-Mittel: 27.617,60 €

8. Projektaufruf